Redaktion

BEYOND BEAUTY ASEAN 2014

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page

beauty-event_2014

Informas neue Beauty-Strategie für Südostasien

Bangkok, Thailand – Informa Exhibitions, das für die Organisation der Beyond Beauty Events bekannt ist, hat eine neue Initiative mit dem Health & Beauty Cluster, Federation of Thai Industries, geplant – und die Beyond Beauty ASEAN – Bangkok 2014 ins Leben gerufen. Die Messe mit interessantem Konferenzprogramm findet vom 18.-20. September 2014 in Bangkok, Thailand statt.

ASEAN steht dabei für „Association of Southeast Asian Nations“, eine internationale Organisation südostasiatischer Staaten. Beyond Beauty ASEAN – Bangkok 2014 will bedeutende Geschäftsführer der Beauty-Industrie aus Thailand und der ganzen Welt zusammenbringen, um die Möglichkeiten des wachsenden Kosmetikmarktes in Asien zu erforschen. Mit einer Bevölkerung von über 600 Millionen und einem Marktvolumen von über 14 Mrd. USD, wachsenden Einkommen und einer dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung bietet dieser Markt viele Chancen und Potenzial.

Die Partnerschaft mit den sieben Industrieverbänden Thai Cosmetic Manufacturers Association, Thai Spa Association, Herbal Products Association, Health Food & Supplements Association, National Hairdresser Association, Beauty Culture Association of Thailand und Thai Herbal Industry Association sowie Asean Cosmetics Association ist ein starkes Netzwerk mit Bangkok als Zentrum des asiatischen Beautymarktes.

„Thailand begrüßt und unterstützt die Beyond Beauty ASEAN – Bangkok, denn von ihr wird die gesamte Gesundheits- und Kosmetikindustrie profitieren. Der thailändische Markt für Hautpflege ist der zwölftgrößte der Welt und wird voraussichtlich von 17,5 Milliarden Baht im Jahr 2012 auf 20 Mrd. Baht in 2017 wachsen (1 Mrd. Baht = ca. 22,5 Mio. €). Ferner ist der thailändische Kosmetikmarkt der größte im ASEAN-Raum, der thailändische Haarpflegemarkt ist sogar der zweitgrößte der Welt. Deshalb ist die Beyond Beauty ASEAN – Bangkok 2014 eine exzellente Plattform für Beauty-Unternehmen auf der ganzen Welt, die auf dem Markt der ASEAN-Länder Fuß fassen wollen”, so Ketmanee Lertkitcha, Vorsitzende des Health & Beauty Cluster, Federation of Thai Industries.

„Der wirtschaftlich offenen Politik Thailands haben wir ein starkes Wachstum in den letzten Jahren zu verdanken“, fügt sie hinzu. „Die Haupt-Exportmärkte des Landes sind die USA, Japan, EU- und ASEAN-Länder. Neue Märkte sind China, Südasien, Afrika und Indochina. Um den Wert der Exporte zu steigern, hat Thailand Freihandelsabkommen mit Australien, China, Indien, Japan, Neuseeland und dem ASEAN-Raum ausgehandelt, deren Resultat noch mehr Möglichkeiten für Geschäftsbeziehungen mit Thailand waren.“

Die Messe wird an drei Tagen stattfinden und die vier Bereiche Beauty & Kosmetik, Spa & Wellness, pflanzliche Produkte & Gesundheit sowie Haare & Maniküre abdecken. Die Besucher erwarten neue Trends, Innovationen und Geschäftsmöglichkeiten.

Andrew Jacka, Vorsitzender des Organisationskommittees der World Spa and Well-being Convention 2014: „Wir freuen uns, dass die 3. Ausgabe World Spa & Well-being Convention gleichzeitig mit der Beyond Beauty ASEAN – Bangkok stattfinden wird. Auf diese Weise können wir alle Bereiche der Spa- und Wellness-Industrie miteinbeziehen und somit Geschäftsgelegenheiten für alle schaffen.”

„Die Beauty-Industrie der ASEAN-Länder hat sich seit 2007 verdreifacht – von 4 Mrd. USD auf 13,75 Mrd. USD. Es wird erwartet, dass die jährliche Wachstumsrate 2015 im Durschnitt 3-6 % betragen wird”, so Nuning Barwa, Vorsitzende der ASEAN Cosmetics Association.
Beyond Beauty Events, ein bekannter Markenname in der Beauty-Industrie, organisiert mehrere Events für den Kosmetik- und Parfumbereich der Beauty- und Spa-Industrie, darunter die COSMEETING Paris und die CREATIVE BEAUTY Paris. Sowohl Einkäufer als auch Verkäufer können von der Erfahrung von Informa und einem Netzwerk aus über 100.000 Kontakten profitieren, das wertvolle Möglichkeiten zum Networking bietet.

„Unser Ziel mit der Beyond Beauty ASEAN ist es, einen einzigen ASEAN-Markt aufzubauen, um den Handel innerhalb dieses Raums voranzutreiben und eine einzelne Plattform zu schaffen”, so David Bondi, Geschäftsleiter Informa Exhibitions, Asia Pacific.
Neben den Ständen auf der bekannten Ausstellungsfläche ZOOM ASEAN gibt es auch die Beauty Challenger Awards ASEAN, die neue Beautymarken würdigen, die auf dem ASEAN-Markt Fuß fassen wollen, das Hosted Buyers’ Program, Vorstellungen neuer Produkte, Seminare und Konferenzen.

Beyond Beauty ASEAN – Bangkok wird im September 2014 ca. 400 ausstellende Unternehmen und ca. 15.000 Einkäufer und Verkäufer anziehen.