Redaktion

Eva Padberg, wie sie weltweit bekannt ist.

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Eva Padberg

Bild: Eva Padberg

Eva Padberg, eins der deutschen Supermodels mit internationaler Karriere. Jetzt neben Model längst Musikerin, Schauspielerin und Moderatorin – und für die Haarproduktemarke Wella Markenbotschafterin. Auf der Messe TopHair in Düsseldorf haben wir sie getroffen und zu Frisuren und Haarfarben befragt.

Eva Padberg, wie sie weltweit bekannt ist. Top gestylt, freundlich und überhaupt nicht abgehoben. Wer das Topmodel aber mal nicht wie hier bei Wella als Markenbotschafterin erlebt, sondern auf der Bühne beim Musikmachen – der kennt sie wohl auch anders. ON Eva: Also wenn wir performen dann hab ich die Haare meistens offen, weil ich mag das, wenn das Haar dann fliegt, und wenn ich dann wirklich mal so drin bin und abrocke, dann muss das Haar mitleben.

Und das ist auch ok, wenn es danach so ein bisschen verschwitzt ist. Ich finde, das gehört dazu, da hat man das Gefühl, man hat was getan. Hier auf der Messe TopHair in Düsseldorf wären solche Frisurenschäden natürlich schnell behoben. Von der Schere bis zum Frisuren-Trend – alles da für Topmodels oder ganz normale Menschen.