Redaktion

„Istanbul zu Fuß“ am Puls der Stadt

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: FTI

Bild: FTI

Vor allem im November rückt die türkische Weltstadt ins Licht der Öffentlichkeit, wenn sich am 16. des Monats mehrere Tausend Läufer aus verschiedenen Nationen zum Intercontinental Istanbul Eurasia Marathon versammeln. Sie legen zwischen zehn und 42 Kilometer zurück und überqueren dabei die interkontinentale Grenze zwischen Europa und Asien. Die Strecke führt von der Bosporus Brücke zur Sultan-Ahmed-Moschee. Wahrzeichen, wie das Valens-Aquädukt und der Topkapi-Palast. Jubelrufe und ausgelassene Stimmung säumen den Streckenrand. Noch Unerfahrene üben sich beim Fun Run, bei dem vor allem das gemeinsame Sporterlebnis in lockerer Atmosphäre im Vordergrund steht. Der Marathon jährt sich 2014 zum 36. Mal. Eine breite Hotelauswahl von Budget bis Luxus bündelt FTI im aktuellen Türkei-Programm Winter 2014/15.

Weniger der Laufschritt als mehr das Kulturerlebnis steht im Mittelpunkt des neuen Sommer-Arrangements „Istanbul zu Fuß“ von FTI. Der Name ist Programm: Überwiegend zu Fuß und an der Seite eines einheimischen Tour-Guides erkunden die Teilnehmer ausgewählte Viertel der Millionenmetropole und besuchen Basare, Museen und Plätze. Schleichwege und Gassen umgehen die touristischen Wege. Längere Strecken werden mit öffentlichen Straßenbahnen, Fährfahrten und Dolmus-Taxis verkürzt, die den authentischen Charakter der Großstadt vermitteln. Das Arrangement ist an keine Mindestteilnehmerzahl gebunden und lässt Raum für individuelle Ausflugswünsche. Neben ausreichend Zeit für eigene Entdeckungen besuchen die Teilnehmer an zwei Programmtagen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls. So zeigt sich die byzantinische Vergangenheit am Topkapi Palast, der Hagia Sophia und der „Blauen Moschee“, die während der Tour besichtigt werden können. Die osmanische Welt der Stadt offenbart sich unter anderem auf dem ägyptischen Basar, der für seine Gewürzvielfalt, Farben und Aromen bekannt ist. Die Universität von Istanbul, die Süleymaniye Moschee und der Große Basar sind weitere Schätze der osmanischen Kultur.

Übernachtungsbeispiel während des Intercontinental Istanbul Eurasia Marathon

Drei Nächte im Vier-Sterne-Hotel Yigitalp, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück und Flug, z.B. am 15. November 2014 ab Stuttgart, ist ab 329 Euro pro Person buchbar. Drei Nächte im Fünf-Sterne-Hotel DoubleTree by Hilton Old Town, Übernachtung m Doppelzimmer mit Frühstück und Flug, z.B. am 15. November 2014 ab Münster Osnabrück, ist ab 489 Euro pro Person buchbar.

Arrangement „Istanbul zu Fuß“ im Sommer 2015
Das viertägige Paket ist ab 129 Euro pro Person buchbar und zwischen März und Oktober 2015 gültig. Es beinhaltet diverse Eintrittsgelder, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel, Hin- und Rückflug nach Istanbul sowie Flughafentransfer zum Wunschhotel.

Zusammen mit drei Nächten im Vier-Sterne-Hotel Sultanahmet Palace, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück und Flug, z.B. am 6. Mai 2015 ab Frankfurt, ist das Arrangement ab 399 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen und Buchung unter www.fti.de, Tel. 089/71045 1498 sowie im Reisebüro.