Redaktion

Luxusuhren mal anders

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Rolex_2014

Bild: Rau-Tech

Bisher wurde eine Oberflächenveredelung von qualitativ sehr hochwertigen Uhren in der Regel mit dem Aufbringen von Edelsteinen oder der Auftragung von PVD (physical vapour deposition) Schichten realisiert. Ursprünglich wurden PVD Schichten zur Oberflächenveredelung von Metallen entwickelt, um diese gegenüber Reibung und Verschleiß unempfindlicher zu machen.

So kommen die Schichten im Motorenbau bei Lagern, Nockenwellen und immer dort zum Einsatz, wo eine erhöhte Lebensdauer verbunden mit einer niedrigeren Reibung gewünscht ist. Die Schichten besitzen eine Schichtstärke zwischen 2 und 3 Mikron. Ein Mikron beträgt 0,001mm. Die Härte dieser Schichten beträgt dabei ein Vielfaches der Härte von Edelstahl.

Die Firma Rau-Tech veredelt mit diesen High – Tech Verfahren Luxusuhren nach Kundenwunsch

Im Laufe der Jahre wurden auch von der Schmuck- und Uhrenindustrie die Vorteile dieser Beschichtungen erkannt. Leider stand nur eine sehr begrenzte Auswahl an Farben zur Verfügung. Dies bedeutete, dass man sich bei der Veredelung von Uhrengehäusen und Armbändern farblich auf Schwarz oder Anthrazit beschränken musste, was in den seltensten Fällen eine harmonische Farbkombination zwischen Zifferblatt, Zeigern, Armband und Gehäuse zur Folge hatte.

Durch die Neuentwicklung der DURAMANTAN-Beschichtungstechnik stehen dem Kunden nun nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zu farblichen Veränderungen zur Verfügung, die eine sehr harmonische Farbgebung aller Komponenten der Uhr wie, Armband, Gehäuse, Ziffernblatt und Zeiger, einschließt.

Daytona_0002_Black-blue

Bild: Rau-Tech

Bisherige Uhrenveredelungen mittels PVD-Beschichtungen wurden vornehmlich bei Edelstahluhren vorgenommen, da es nur sehr wenig Sinn machte, Gelb- Rotgold oder Platinuhren schwarz zu beschichten.

Die COLORMANTAN-Beschichtungen erlaubt es, Band und Gehäuse segmentweise zu beschichten. Nach dem Veredelungsprozess ist noch klar zu erkennen, dass es sich um eine Golduhr handelt. Auch lassen sich die verschiedensten Motive auf Band und Gehäuse applizieren. Wie bei den DURAMANTAN Veredelungen entwirft Rau – Tech im Dialog mit seinem Kunden, seine personalisierte Uhr. Auf der Homepage von Rau-Tech ist eine „Customizer“ Möglichkeit eingerichtet, die es dem Kunden erlaubt, die Uhr frei nach seinen Wünschen zu gestalten.