Redaktion

UNTER STRESS – DIE GANZE WAHRHEIT

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Fiona Phillips Foto: Geo Television / © Tin Roof Productions & all3media Int

Fiona Phillips
Foto: Geo Television / © Tin Roof Productions & all3media Int

STRESS – FLUCH ODER SEGEN?

Verkehrslärm, Handys, Termine – wir sind gestresst. Inzwischen zählt Stress zu den größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Warum ist das so? Und was ist eigentlich Stress? Um das herauszufinden, macht Moderatorin Fiona Phillips den ultimativen Stress-Test. Im Zwiegespräch mit Psychologen, Ärzten und Mentaltrainern geht sie dem Phänomen auf den Grund und erfährt im Live-Experiment, wieso Stress sogar gut sein kann und warum das Einstellungssache ist.

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: über die Hälfte der Bevölkerung leidet an zu viel Stress. Das ist nicht nur traurig, sondern auch gefährlich. Ein dauerhaft erhöhter Stresslevel führt nämlich nachweislich zu Herzkrankheiten, Depressionen und Krebs. Was macht Stress mit uns? Das will die britische Moderatorin Fiona Phillips gemeinsam mit drei Freiwilligen in künstlich herbeigeführten Stresssituationen demonstrieren. Sie selbst setzt sich einem Kopfrechnen-Marathon aus. Die drei Probanden Paulette, Steve und Andy werden mit Vogelspinnen und Schlangen konfrontiert.

Messgeschirre um die Oberkörper enthüllen daraufhin eindeutig, die bei allen gleich ausfallenden, Stresssymptome: beschleunigter Atem, Herzrasen und erhöhte Körpertemperatur. Dafür verantwortlich ist der stark erhöhte Cortisol-Spiegel. Für unser Verhalten heißt das: wir werden fahrig, unkonzentriert und verspüren einen Fluchtreflex. Diese Reaktionen haben uns zumindest in der Steinzeit, bei Stress mit Angreifern und wilden Tieren, das Leben gerettet. In heutigen Stresssituationen auf der Arbeit oder im Familienleben erscheinen sie dagegen erstmal kontraproduktiv. Oder doch nicht?

Laut Mentaltrainer Professor Ian Robertson und Profisport-Betreuer Tom Bates können wir mit ein paar Tricks und Tipps auch heute noch unsere archaische Stressveranlagung für uns nutzen. Und tatsächlich helfen den drei Probanden die Stressvermeidungsstrategien der Profis, ihren Cortisol-Level deutlich zu senken. Wie man noch dazu kraft seiner Gedanken negativen Stress in positive Energie beziehungsweise Euphorie ummünzen kann, erfährt Fiona auf dem Hochseil am eigenen Leib. Die Doku offenbart, dass neben Stresskillern wie Wasser trinken oder Nüsse essen, die wirksamste Medizin im Inneren jedes Einzelnen schlummert.

MODERATORIN FIONA PHILLIPS

Fiona Phillips, geboren am 01. Januar 1961, ist erfolgreiche Moderatorin und Journalistin im britischen TV. Bekannt wurde sie durch ihre Berichterstattungen beim Frühstücksfernsehen und der Sendung „GMTV Today“ des britischen Senders ITV, über weltweit aufsehenerregende Fälle wie O.J. Simpsons Verhandlung oder die Oscars. Hollywoodgrößen wie Leonardo Di Caprio oder Clint Eastwood zählten zu ihren Interviewpartnern. Als Moderatorin stand sie außerdem für Vorgänger-Folgen desselben TV-Formates wie „The Truth About Healthy Eating“ (2016) und „The Sticky Truth About Sugar“ (2015) vor der Kamera. Die Britin wurde 2007 von der PETA Europe´s zur „sexiesten Veganerin“ und „Sexiest Female Vegetarian“ gewählt.

ÜBER DAS FORMAT „THE TRUTH ABOUT…“

Die für die BBC produzierte TV-Reihe „The Truth about…“ gibt es seit 2015. Seitdem wurden insgesamt fünfzehn der populärwissenschaftlichen Folgen rund um alltägliche Themen, die uns alle betreffen, wie Kalorien, Demenz, Alkohol oder Fettsucht, produziert. Neben der Themenauswahl ist die Starbesetzung an Moderatoren wie die Brüder Chris und Xand van Tulleken oder Michael Mosley sowie prominente Gäste wie Elton John maßgeblich für den Erfolg des Formats.

Do. 28.03.2019 20:15 Uhr

Links: https://www.bbc.co.uk/programmes/p04yy2n4