Redaktion

Wohlfühlen mit Honig

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Beiersdorf AG

Bild: Beiersdorf AG

Wer sich von innen und außen mit dem Besten der Bienen verwöhnt, kann sich über ein strahlendes Aussehen, geschmeidige Haut und ein starkes Immunsystem freuen.

1 EIN PARADIES FÜR BIENEN
Eine schöne Blumenwiese erfreut nicht nur unser Herz. Sie kann auch unsere Sinne schärfen: Beobachten Sie fleißige Bienen bei ihrer Arbeit, lauschen Sie ihrem Summen, während sie von Blüte zu Blüte fliegen, erschnuppern Sie den wunderbaren Duft der Blumen: Das entspannt ungemein. Bienen sind als emsige Bestäuber wichtige und nützliche Helfer der Natur. Und ihre Produkte – von Honig bis Propolis – tun uns einfach gut. Doch Wild- und Honigbienen in Deutschland sind bedroht. Wer mithelfen möchte, dem rasanten Schwund dieser faszinierenden und nützlichen Tiere zu stoppen, kann es durch bienengerechtes Gärtnern tun. Eine kleine, wilde Blumenwiese lässt sich selbst in der Stadt oder auf dem Balkon in einem Blumenkasten mühelos anlegen. Mehr nützliche Infos erhalten Sie unter www.deutschland-summt.de

2 AUF LEICHTEN, WEICHEN SOHLEN
Ein warmes Fußbad sorgt für Wohlgefühl und Leichtigkeit. Versuchen sie es mal mit dieser Mischung: Heißes Wasser in eine große Schüssel geben, die Scheiben einer Zítrone, 2 EL Honig und einen EL Blütenpollen darin verrühren. Durch die Zitrone wird das Bad basisch, Honig und Pollen entfalten nährende und stärkende Effekte. Die Füße 10 Minuten darin baden. Dann abtrocknen und dicke Socken überstreifen. Das Bad macht die Füße geschmeidig, wärmt den Körper. So ein Fußbad kann auch bei Regelschmerzen und Blasenentzündungen krampflösend wirken.

3 BIENEN-POWER FÜR ZARTE HÄNDE
Gartenarbeit oder Frühjahrsputz können die Hände ganz schön strapazieren. Hier hilft eine nährende Handpackung: 3 EL Quark mit 2 EL Honig vermengen und dick auf die Handrücken auftragen. 15 Minuten trocknen lassen, dann lauwarm abspülen. Die Haut wird wunderbar zart und geschmeidig, der Honig unterstützt das Abheilen möglicher kleiner Kratzer.
Anschließend die Hände noch gut eincremen, z.B. mit NIVEA Handcreme Anti-Age Q10. Sie beugt effektiv den ersten Zeichen der Hautalterung vor und bewahrt die natürliche Schönheit der Haut.

4 FÜR EIN KÖNIGLICHES HAUTGEFÜHL
Schon Kleopatra gab immer einen Schuss Honig in ihr Milchbad, in das sie dann genüsslich eintauchte. Doch so viel Zeit, wie die ägyptische Königin haben Frauen von heute selten. Für sie gibt es NIVEA In-Dusch Body Milk Honig & Milch. Ihre Formel mit Honig-Extrakt macht die Haut zart und geschmeidig und umhüllt den Körper mit einem verlockenden Duft aus zarten Blütennuancen und süßen Honig- und Vanillenoten. Die Haut wird bereits unter der Dusche mit Feuchtigkeit versorgt. Sie müssen sich nach dem Duschen nicht mehr eincremen und können sich nach dem Abtrocknen sofort anziehen, da kein klebriges Gefühl auf der Haut bleibt. Und dank der innovativen Anwendung der In-Dusch Body Milk unter der Dusche spart man auch noch Zeit!

5 HONIG-APFEL PACKUNG
Kleine Pickelchen im Dekolleté hat jede Frau schon mal. Eine Honig-Apfelpackung hilft, sie schneller zu vertreiben und unreiner Haut vorzubeugen: Dazu das gereinigte Dekolleté dick mit Honig bestreichen. Dann dünne Scheiben eines möglichst sauren Apfels darüberlegen. Die Fruchtsäure des Apfels wirkt wie ein natürliches Peeling, der Honig antibakteriell – beides kann Pickelchen schneller austrocknen helfen. Packung gut 15 Minuten einwirken lassen, danach abwaschen.

6 HONIG – SO LECKER UND GESUND
Ein Löffel Honig am Morgen ist ein gesunder Start in den Tag, Denn der Bienennektar enthält bis zu 30 verschiedene Zuckerarten und dazu mehr als 180 Begleitstoffe, darunter Vitamine und Mineralstoffe, sowie viele antibakterielle Wirkstoffe und Flavonoide. Doch sollte man beim Kauf auf echten Imkerhonig achten. Denn nur er enthält die gesunden Stoffe. Jede Honigsorte hat zudem eine ganz spezielle Wirkung: So kann zum Beispiel Waldhonig Atemwegserkrankungen und Blasenentzündungen lindern. Lindenblütenhonig ist antiseptisch und beruhigt. Akazienhonig bei Übersäuerung des Magens. Übrigens: Die Deutschen sind beim Honigverbrauch Weltmeister. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei rund 1,4 Kilogramm.

7 SCHON MAL BIENEN-WABE PROBIERT?
Es ist eine besondere Delikatesse mit heilenden Eigenschaften: Echte Bienenwaben erhält man direkt beim Imker oder im Reformhaus. Ein bonbon-großes Stückchen davon gründlich kauen, den Wachsrest wahlweise ausspucken oder schlucken. Das Kauen der Wabe soll die Atmungsorgane vor Infekten schützen, bei Schnupfen, Stirnhöhlenentzündungen und Allergien positive Effekte zeigen.

8 STÄRKENDE BLÜTEN-POLLEN KUR
Blütenpollen sind ein ganz beliebtes, natürliches Nahrungs-Ergänzungsmittel für die Gesundheit, Vitalität und Fitness. Denn diese kleinen Kraftpakete sind reich an fast allen lebensnotwendigen Vitalstoffen. Eine regelmäßige Blütenpollen-Kur soll die Zellregenerationsprozesse anregen, die körpereigene Immunabwehr stärken, Allergiesymptome senken und die allgemeine Vitalität verbessern. Für eine Pollenkur 3 bis 4 Wochen lang täglich 2 TL Bio-Blütenpollen (z.B. aus dem Reformhaus) morgens nüchtern zu sich nehmen. Die Pollen gut einspeicheln. TIPP: Wem der Geschmack der Pollen nicht zusagt, der kann sie mit der selben Menge Honig vermengen oder über Joghurt essen.

9 HONIGFARBENER TALISMANN
Bereits in der Antike galt der Citrin als Edelstein des Glücks und wurde als Talisman gegen böse Gedanken getragen. In der Edelstein-Heilkunde sagt man dem honigfarbenen Citrin u.a. die Eigenschaft nach, dass er seiner Trägerin zu mehr Selbstbewusstsein und innerer Ausgeglichenheit verhilft. Auch soll der Citrin den Stoffwechsel und die Verdauung anregen und das Abwehrsystem stärken. Den Stein möglichst direkt auf der Haut tragen– beispielsweise als Armband oder als Kettenanhänger. Citrinsteine und -schmuck gibt es bei Heil- und Edelsteinanbietern.

10 HONIG-SALZ-PEELING
Auch die Beine profitieren von dem goldigen Hautschmeichler: Ein Honig-Salz-Peeling kann vor allem trockenen Schienbeinen zu Geschmeidigkeit verhelfen, da es lose, trockene Hautschüppchen sanft entfernt und die Durchblutung anregt: Grobes Meersalz mit Honig zu einer dicken Paste vermengen. Diese auf die Beine streichen, gut verreiben und lauwarm abduschen. Danach gut mit NIVEA Reichhaltige Body Milk eincremen.

11 GESUNDHEITS-GEHEIMNIS DER BIENEN
Bienen sind ganz schön clever: Sie stellen ihr eigenes „Antibiotikum“ her. Propolis ist ihre Allzweckwaffe gegen Pilze, Viren und Bakterien. Was gut für die Bienen ist, ist auch gut für den Menschen. In der Naturheilkunde wird Propolis vor allem wegen seiner bakterienhemmenden und antibiotischen Wirkung geschätzt.
So kann ein Infekt schneller überwunden werden, wenn man 10 Tropfen einer Propolis-Tinktur (Apotheke) mit 1 TL Honig vermengt und 3-4 x pro Tag einnimmt. Bei Zahnfleischentzündungen eine Gurgellösung aus 5 Tropfen Propolis-Tinktur und ½ Glas warmem Wasser verwenden. Gute Erfahrungen mit Propolis gibt es auch beim Einsatz gegen hartnäckigen Husten: 10 Tropfen Tinktur in 2l heißes Wasser geben und inhalieren. 3 x am Tag wiederholen.

12 SÜSSES FÜR LECKERMÄULCHEN
Für einen gutgelaunten Start in den Tag, als beruhigendes Mittel gegen Ängste oder einfach mal als süße Mahlzeit zwischendurch: Mit einem leckeren Honigbrötchen macht man jedes Kind glücklich – und verwöhnt kleine Prinzessinnen oder Piraten auf eine gesündere und kalorienärmere Weise als mit einem schokoladigen Brotaufstrich.

13 SÜSSER LIPPENSCHMEICHLER
Honig ist auch süßer Balsam für raue Lippen. Sein Zucker bindet Feuchtigkeit, Lipide machen die empfindliche Lippenhaut geschmeidig. Besonders handlich und ebenso lecker: der Labello Milk & Honey Lippenpflegestift. Er verwöhnt zarte Lippen mit extra reichhaltiger Pflege und macht stark beanspruchte Lippen sanft und geschmeidig.
So werden die Lippen ganz natürlich vor dem Austrocknen geschützt, selbst bei kaltem Wetter und trockener Luft.

14 HONIG SATT
Auch der Teint liebt den goldigen Hautschmeichler: Mit seinem hohen Zuckergehalt bindet er Feuchtigkeit. Seine Enzyme, B-Vitamine, Spurenelemente und Flavonoide regen den Stoffwechsel der Haut an. Kleine Verletzungen heilen durch entzündungshemmende und durch keimtötende Substanzen des Honigs schnell ab. Für eine entspannende Honig-Pflege gibt es die NIVEA Verwöhnende Honig-Creme-Maske nur erhältlich im NIVEA-online-Shop oder im Nivea Haus. Angereichert mit Honigextrakt und Mandel-Öl verwöhnt, beruhigt und pflegt sie die sensible Haut. Auf das gereinigte Gesicht auftragen, Mund- und Augenpartie aussparen. Nach 10-15 Minuten Überschuss abnehmen.

15 AUSZEIT FÜR FLEISSIGE BIENEN
Was Frauen mit emsigen Bienen gemeinsam haben? Auch sie sind ständig in Aktion, kümmern sich liebevoll um das Wohl ihrer Familie, sorgen dafür, dass im Haushalt alles stimmt und stemmen nebenbei noch die Anforderungen im Job. Damit sie sich ihr strahlendes Aussehen und die innere Stärke länger bewahren, sollten sie sich trotz der immer schnelleren Lebensweise und den wachsenden Anforderungen zwischendurch kleine Momente der Ruhe gönnen: Ruhig hinsetzen, ein Glas Tee mit Honig trinken und entspannen.