Redaktion

Paradise Hotel – Aufreißen oder auschecken

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page

oben v.l.: Aaron, Germain, Kevin unten v.l.: Mario, Salvatore, Elyas Foto: TVNOW / Frank Fastner

Damit die Frauen im TVNOW Original „Paradise Hotel“ (Premiere am 6.8.2019 bei TVNOW und Folge 1 auch um 22.15 Uhr bei RTL, danach immer dienstags eine neue Folge bei TVNOW) nicht mit sich selbst flirten müssen, ziehen auch ein paar knackige Jungs ins Luxushotel in Mexiko ein.
Darunter der Österreicher Aaron (23) aus Dornbirn, der sich schon auf Sex im Hotel freut, Salvatore (26) aus Essen, dessen letzte Beziehung auf „Temptation Island“ krachend scheiterte und der smarte Skaterboy Mario (22) aus Mönchengladbach.

Neugierig werden alle fünf Neuankömmlinge von den Frauen beäugt und jede fragt sich: „Ist auch der Typ Mann dabei, mit dem ich ein Hotelzimmer teilen möchte?“ Doch die Partner-Wahl obliegt gar nicht den Ladys: Die Männer dürfen in einem überraschenden Spiel blind ihre Partnerin für die Nacht wählen. Freude und Frust liegen da manchmal ganz nah beieinander. Und eine Lady bleibt solo! Zumindest für die erste Nacht. Denn in dieser Nacht und am folgenden Morgen passiert etwas völlig unerwartetes: Nicht nur muss einer der Jungs das „Paradise Hotel“ überraschend verlassen, sondern alle Augen richten sich auf einen muskulösen Macho mit verführerischem Lächeln im Gesicht … Und der Neuzugang hat es in sich! Wir stellen alle 6 Männer in Bild und Wort vor:

Salvatore Vassallo (26) aus Essen

Seit einem knappen halben Jahr Single
Beruf: selbstständiger Künstler
Hobbys: MMA Kampfsport & Fitness, Reisen, Partys, Motorrad fahren, Shoppen
Instagram: @salvatore_officiall
Bisherige TV-Produktionen: „Temptation Island“ (2019), „Take me out“ (2017), „Meine Küche rockt“ (2019)

Der gebürtige Sizilianer Salvatore hat bei „Temptation Island“ bereits gezeigt, wie viel Feuer er im Blut hat und dass er nichts anbrennen lässt. So ist der Neu-Single wieder auf der Suche nach einer Frau, die ihn trotz seiner Macken will, liebt und akzeptiert, wie er ist. Salvatore steht auf sehr sportliche Ladys – wenn er einer solchen „Bella Donna“ begegnet, könnte es gefährlich werden. Aber er weiß auch, dass sehr hübsche Frauen nicht immer gut für ihn sind. Deswegen hat er beschlossen, sich in Zukunft mehr auf den Charakter einer Frau zu konzentrieren, denn daran ist nach seinen Worten seine letzte Beziehung zu Christina gescheitert. Sollte ihm nun im „Paradise Hotel“ die Richtige begegnen, will er ohne Rücksicht auf Verluste angreifen – und niemand darf dem „kleinen Häuptling“ dabei Steine in den Weg legen.

Mario Kleinermanns (22) aus Mönchengladbach

Seit 14 Monaten Single Beruf: Student
Hobbys: Skaten, Surfen, Partys
Instagram: @mariokleinermanns
Bisherige TV-Produktionen: „Workout“ (2018), „Klinik am Südring“ (2018)

Der charmante Skaterboy Mario liebt Sport, Musik, seine Familie und Freunde, und feiert gerne heftige Partys. Mario war schon mal verheiratet und lässt es mit den Frauen seitdem lockerer angehen. Er flirtet jedoch gern und heftig. Hat eine Frau den passenden Humor, ist es um ihn geschehen, ihr Aussehen ist für Mario dabei zweitrangig. Im „Paradise Hotel“ will er gern Außergewöhnliches erleben. Die Frauen können sich jedenfalls darauf freuen, dass ihm spontan immer viele verrückte Dinge einfallen, mit denen er sie begeistern möchte. Kann er eine der Singles so sehr begeistern, dass sie seine nächste große Liebe wird?

Aaron Belo (23) aus Dornbirn/ Österreich

Seit 2 Jahren Single Beruf: Tänzer, Musiker, Barkeeper
Hobbys: Musik, Reisen, Frauen, Tanzen, Zeichnen
Instagram: @aaron.belo
Bisherige TV-Produktionen: „Die große Chance“ (2012)

Der blonde Österreicher Aaron fällt durch seine relaxte Art auf, die er seinen südländischen Wurzeln zurechnet. Er reist für sein Leben gern und hat schon viel von der Welt gesehen, doch die richtige Frau ist ihm dabei noch nicht begegnet. Im „Paradise Hotel“ ist Aaron auf der Suche nach der Frau fürs Leben. Sie sollte Charisma, strahlende Augen und eine top Figur haben und am liebsten südländisch sein. Seine Dating-Taktik bezeichnet er selbst als „smooth operator“ – er ist gerne Bad Boy und Gentleman in einer Person. Mit seiner Traumfrau geht er am liebsten an den Strand, trinkt etwas (Nicht-Alkoholisches!), führt tiefgreifende Gespräche und geht dann gemütlich mit ihr nach Hause. Ob Aaron das im „Paradise Hotel“ findet?

Germain (21) aus Berlin

Seit 1 Jahr Single Beruf: Student und Model
Hobbys: Partys, Modeln, Sport, Frauen
Instagram: @germain_e

Germain liebt die Frauen und die Frauen lieben ihn. Unter den Jungs im „Paradise Hotel“ ist er das Küken, in puncto Frauen aber eher ein Wolf. „Wolf“ ist auch sein Spitzname, da Germain immer auf der Suche nach Abenteuern und neuen Erfahrungen ist. So sieht er das „Paradise Hotel“ als spannendes Jagdrevier für die beste Zeit seines Lebens. Hier will er mit heißen Ladys flirten, Spaß und Sex haben, und – möglicherweise – seine Traumfrau finden. Diese sollte am liebsten so aussehen wie Meghan Fox und weibliche Kurven haben. Ob er eine solche im „Paradise Hotel“ findet? Selbst wenn nicht, sollte er es schaffen, mit einer Frau ins Finale zu kommen, würde Germain sich am Schluss für das Geld entscheiden. Denn Frauen gibt es viele, die Chance auf so einen Batzen Geld ist einmalig.

Kevin Schumann (27) aus Kamenz

Seit 6 Jahren Single Beruf: Schichtleiter
Hobbys: Fußball, Fitnessstudio, Shoppen & Feiern
Instagram: @kevin_schumann_official
Bisherige TV-Produktionen: „Get The F*** Out Of My House“ (2019)

Der Sachse mit der Coolness aus dem Ruhrpott (dort wurde er geboren) ist großer Sonnenstudio-Fan. Er liebt es, dort zu chillen. Im „Paradise Hotel“ will er nach sechs Jahren Single-Dasein seine große Liebe finden, im Job und im Alltag sieht er da keine Chancen, im Paradies jedoch schon – hier kann er den sexy Ladys mit seinem schönen Grinsen richtig nahe kommen. Seine Traumfrau sollte auf jeden Fall kleiner sein als er. Wenn sie aber ein charmantes Lächeln, schlanke Beine und coole Tattoos mitbringt, ist es schnell um ihn geschehen. Ob im „Paradise Hotel“ für ihn die richtige eingecheckt hat?

Elyas Ayari (25) aus Mönchengladbach

Seit eineinhalb Jahren Single
Beruf: Student Hobbys: Sport, Partys, Frauen
Instagram: @elyasayari.official
Bisherige TV-Produktionen: „Workout“ (2018)

Jung, brutal, gutaussehend: Als Elyas später als die anderen Gäste, mitten in Folge 1, ins „Paradise Hotel“ eincheckt, richten sich sofort alle Augen auf den muskulösen Macho mit großem Herzen und immer einem Lächeln im Gesicht. Für die Jungs ist „The Machine“, so sein Spitzname, er die neue, große Konkurrenz und für die Frauen eine willkommene Abwechslung. Und für Mario und Miriam ist Elyas kein Unbekannter mehr. Mit seiner Ankunft eröffnet Elyas im „Paradise Hotel“ die Jagdsaison – er will hier nichts anbrennen lassen. Und bisher gab es noch keine Frau, die sich an seinem knusprigen Bizeps nicht geborgen fühlte und kein zweites Date mit ihm haben wollte. Seine Traumfrau sollte eine Naturschönheit sein, gerne eine gut trainierte Latina mit schönen Kurven. Ob wirklich alle Frauen bei Elyas schwach werden?