Redaktion

Silvia Troska erhält den Award „A Life of Beauty“

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Silvia Troska

Bild: Silvia Troska

Silvia Troska, Pionierin der deutschen Nailbranche, erhält im Jahr 2015 den Award „A Life of Beauty“. Mit diesem Preis ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die professionelle Kosmetik verdient gemacht haben und als Impulsgeber der Branche gelten. Die Preisverleihung findet am Freitag, 27. März 2015, um 17.00 Uhr am Meeting Point in der Halle 10 statt.

Silvia Troska verkörpert das, was man als unternehmerische Pionierin mit einem einzigartigen Sinn für das Besondere versteht. Beeindruckt von der Idee der künstlichen Nagelverlängerung kehrte sie 1982 aus den USA nach Europa zurück und revolutionierte die Welt des Nageldesigns, indem sie erfolgreich das erste säurefreie Gel der Welt entwickelte. Mit dieser Innovation legte sie den Grundstein für eine unvergleichliche Karriere und gründete die Marke alessandro International, die seit über 25 Jahren maßgeblich die Beautybranche im Bereich Nägel, Hände und Füße prägt.

Mit ihrer Philosophie, den Frauen der Welt nur das Beste bieten zu wollen, entwickelt sie seither innovative und trendsetzende Produkte. Dabei steht nicht nur die Perfektionierung der Produktleistung im Fokus der Entwicklung, sondern vielmehr die vorausschauende Antizipation der wachsenden Kundenansprüche in Sachen Qualität, Vertrauen und Lifestyle. Es ist genau dieser Antrieb, der sie verleitet, immer wieder neue und gleichzeitig auch bahnbrechende Impulse in der Branche zu setzen.
Dank des leidenschaftlichen Einsatzes von Silvia Troska zählt alessandro International heute zu den führenden Nail Brands weltweit. Mehr als 2.000 Produkte für Hände, Nägel und Füße spiegeln die Fachkompetenz und Innovationskraft des Unternehmens wider. Mehr als 30.000 professionelle Naildesigner tragen die Visionen von Silvia Troska von Düsseldorf in die Welt hinaus  und begeistern so Millionen von Frauen. Silvia Troska selber sieht ihre eigene Erfolgsgeschichte sehr pragmatisch als selbstverständliches Schaffen, denn „wer über Nacht berühmt wird, hat tagsüber hart gearbeitet.“ In diesem Sinne wünscht sie sich nichts mehr, als die Fortsetzung des Erreichten, um alessandro auch zukünftig als Vorreiter für wegweisende Innovationen und trendsetzende Looks zu lieben.