Redaktion

Cosmoprof Bologna 2016

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Beautypress.de

Bild: Beautypress.de

Das Projekt für die internationale Förderung der Plattform Cosmoprof Worldwide Bologna, der weltweite Drehscheibe für die Branche von Kosmetik, der von Bologna Fiere organisiert ist, nicht nur in Bologna, aber auch in Las Vegas (Cosmoprof North America) und Hong Kong (Cosmoprof Asia), ist schon gestartet.

Cosmoprof Worldwide Bologna gehört zu den internationalen Veranstaltungen, mit seinen 2.493 Aussteller, davon 70% aus dem Ausland kamen, und mit 248.000 Besuchern (+ 20% gegenüber 2014), davon 79.000 aus dem Ausland kamen (+ 30% gegenüber 2014).

Dank dieser Erfolg, haben das italienische Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung und ICE einen Prozess der Unterstützung der italienischen Kosmetik initiiert, bestehend aus der Förderung der Messe in ausgewählten ausländischen Zeitschriften und aus Ereignisse in den wichtigsten Märkten für den Sektor Schönheit, genannt „International Country Program“. Diese Initiativen werden dazu beitragen, mehr und mehr internationale Führungsnetz Cosmoprof zu konsolidieren und neue wichtige Akteure und Käufer zu verwickeln. Die Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit Cosmetica Italia organisiert werden.

Nach dem ersten Treffen in New York am 16. und 17. September mit Cosmopack International Business Forum & Exhibition und dem Erfolg der Treffen mit den wichtigsten Akteuren in der Kosmetikindustrie in Lettland und Litauen am 21. und 23. September, dem Internationalen Landprogramm der Cosmoprof Worldwide Bologna wird in Indonesien (8. und 9. Oktober), Südafrika (29. und 30. Oktober), China (Peking, 16. und 17. November), Taiwan (Taipei, 18 und 19. November), Indien (1. und 2. Dezember) und dem Iran zu landen.

Die Internationale Länderprogramm wird ab März 2016 mit einem reichen Veranstaltungsprogramm im Ausland weiterhin die Sonderausgabe der Cosmoprof Worldwide Bologna 2017 fördern, die im Jahr 2017 seinen 50. Geburtstag feiert.

Schließlich werden Bologna Fiere Cosmoprof und ICE bei der Stärkung der “International Buyer Program“ strategisches Programm im Laufe der Jahre konsolidieren, deren Ziel es ist, den direkten Kontakt zwischen Ausstellern und internationalen Kunden durch voreingestellte Tagesordnung von Sitzungen mit ausgewählten Importeuren und Händlern erleichtern. Mit Unterstützung der ICE-Netz im Ausland, werden ausgewählte Käufer aus Aserbaidschan, Kasachstan, Südkorea, Israel, Indien, Indonesien, Mosambik, Südafrika, Brasilien und Chile nach Bologna eingeladen.