Redaktion

Damenduft Ninfea – das Thema der Blumen

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Blumarine Ninfea

Bild: Blumarine Ninfea

“Für Ninfea stellte ich mir die unzähligen Facetten der Persönlichkeit einer Frau als subtile Pinselstriche eines Monet-Aquarells vor, um einen zarten, zeitlosen Duft zu kreieren, der allen romantischen, verträumten, spontanen, sinnlichen Frauen gewidmet ist, die im Einklang mit der Natur und mit sich selbst stehen.“
Anna Molinari

Die Chefdesignerin Anna Molinari inszeniert für den neuen Damenduft Ninfea das Thema der Blumen und der Facetten weiblicher Persönlichkeit, die sie verkörpern, völlig neu. Wie in einem impressionistischen Gemälde von Monet erblüht die Schönheit der Frau im Spiegelbild des Wassers wie eine Seerose. Nach Blumarine Anna, dem Duft inspiriert von der zarten Pfingstrose, steht bei Ninfea die Seerose ganz im Mittelpunkt. Eine filigrane und gleichzeitig kraftvolle Blume, die eine faszinierende neue Seite moderner Weiblichkeit symbolisiert. Ninfea repräsentiert die spontane und romantische Träumerin, die das Leben voll ausschöpft. Sinnlich und mit einem Herzen, welches so rein ist wie die Blume nach der der Duft benannt wurde.

NINFEA – DER FLAKON
Der edle transparente Glasflakon – gefüllt mit der Essenz in zartem Rosé – ist gekrönt von der Seerose Ninfea, die farbenprächtig in voller Blüte steht. Die pastellfarbene, irisierende Kartonage in zartem violett ist verziert mit weißen Seerosen, die perfekt in die romantische Markenwelt von Blumarine passen.

DER DUFT DER SEEROSE – NINFEA IN VOLLER BLÜTE
Blumarine Ninfea ist eine Hommage an Monet’s Meisterwerk. Es ist der Duft der Nymphe: ultra-feminin, sinnlich und in perfekter Harmonie mit der Natur. Wie in einem impressionistischen Aquarell-Gemälde fügen sich die blumigen Noten von Ninfea Eau de Parfum zu einem olfaktorischen Kunstwerk zusammen.

DIE OLFAKTORISCHE PYRAMIDE

Kopfnote: Orange, Gardenia-Blätter, Lotusblume, Paradise Seeds

Herznote: Jasmin, Lavendel, Ninphea (Seerose), Orchidee

Basisnote: Moschus, Sandelholz, Graue Ambra, Vanille

Duftfamilie: Floral-Zitrisch

Die Nase: Emilie Coppermann

Quelle: Beautypress.de