Redaktion

Heißer Herbst – ganz cool!

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: fahsionpress.de

Bild: fahsionpress.de

Berlin ist die Hauptstadt des urbanen Streetstyles und bietet damit die perfekte Kulisse für unser aktuelles Mode-Shooting mit TV-Star Jörn Schlönvoigt und dem jungen Mode-Blogger Paul-Henry Duval. Lässig, aber bitte nicht nachlässig! Dieses Motto gilt mehr denn je im kommenden Männermodeherbst 2014. Leuchtende Farben machen gute Laune, wenn die Sonne sich im Herbst rar macht. Seersuckerhemden, Poloshirts und Sweater in rot, grün und Aquatönen kombinieren wir mit schmal geschnittenen Hosen im 5-Pocket-Stil oder, für ganz Unverfrorene, mit butterblumengelben Bermudas.

Jeanshemden werden „pur“ getragen oder, nicht minder lässig, mit Fliege (Megatrend!) und farbigen Sportblazern kombiniert. Camouflage bleibt ein wichtiges Modethema, aber damit es nicht zu martialisch daherkommt, bitte mit Farbakzenten auflockern! Weiße oder knallbunte Wollsocken (unbedingt gut sichtbar tragen!) legen wir jetzt schon mal allen Männern wärmstens ans modemutige Großstadtkriegerherz …